Natur­badesee

Eine attraktive Freizeitanlage mit überregionaler Relevanz

Der Naturbadesee Königsdorf wurde mit einer Gesamtfläche von etwa 210.000 m² und einer Schwimmzone von etwa 50.000 m² bereits im Jahr 2001 eröffnet und hat sich in den vergangenen Jahren zu einer attraktiven Freizeitanlage mit überregionaler Relevanz entwickelt. Der See wurde aus einem ehemaligen Schotterabbaugebiet entwickelt und weist heute naturnahe und idyllische Uferzonen auf. Ein natürlicher Wasserzufluss garantiert ganzjährig eine saubere und erfrischende Wasserqualität.

Ausgehend von idealen naturräumlichen Bedingungen wurde im Lauf der Jahre im südlichen Seeareal ein Naturbadebereich mit verschiedenen Liegezonen und zahlreichen infrastrukturellen Einrichtungen geschaffen. Neben einem eigenen Kinderbereich mit Rutschen, Inseln und einem Abenteuerspielplatz finden sich eine attraktive Beachvolleyball-Anlage und ein Tretboot-Verleih. Das neu errichtet Seebuffet mit Sitzterrasse verwöhnt seine Gäste mit kulinarischen Köstlichkeiten und Weinen aus der Region. Für alle Ruhesuchenden bietet die etwa 1,5 ha große Liegewiese ausgedehnte Rückzugsbereiche und lädt zur Erholung und Entspannung ein.

Außerhalb der Badesaison, die sich üblicherweise auf den Zeitraum zwischen Mai bis August erstreckt, präsentiert sich der Naturbadesee Königsdorf als Naturidyll und zeigt sich im Wandel der Jahreszeiten in unterschiedlichen Facetten.

Aufgrund der guten Anbindung an das überregionale Verkehrsnetz ist eine leichte Erreichbarkeit auch aus den Ballungsräumen Graz und Wien gegeben. Die einzigartige Landschaft des Südburgenlandes und der angrenzenden Oststeiermark erkundet am besten mit dem Fahrrad auf einem der zahlreichen, überregionalen Radwege.

Zur Fotogalerie

_kontakt

Haben Sie Fragen an uns?
Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns einfach an.

F

/Informationen und Besichtigungstermine

IMMOBILIX

T/ +43 664 89 86 566
E/

"Wohnen am Wasser" - ein Projekt von RichterArchitektur in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Königsdorf!